• Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal, wie es ausgeht.

    Václav Havel

Ergotherapie in Berlin und im Mühlenbecker Land –

Das sind die Schwerpunkte unserer Praxis in Berlin Pankow, Thulestraße 20-22 sowie auf Hausbesuchen in Berlin und im Mühlenbecker Land

Wir sind eine moderne Praxis für Ergotherapie in Berlin und behandeln Kinder und Erwachsene.

Zu uns in die Praxis Berlin Pankow kommen beispielsweise Kinder mit Entwicklungsverzögerungen, Verhaltensstörungen und Defiziten in der Wahrnehmungsverarbeitung. Erwachsene, die wir behandeln leiden oftmals an neurologischen, orthopädischen oder auch an psychischen Erkrankungen, wir behandeln auch Menschen mit Handverletzungen sowie mit Demenz.

Ein besonderer Schwerpunkt der Ergotherapeutinnen unserer Praxis sind ergotherapeutische Hausbesuche, die wir in Berlin in Pankow, Glienicke, Mitte, und in Brandenburg im Mühlenbecker Land durchführen.

Die Ergotherapeuten der Ergotherapiepraxis Nautilus machen in Berlin und im Mühlenbecker Land auch Therapie in verschiedenen Krankenhäusern z.B. in der Neurologie und in Senioreneinrichtungen. Dort führen wir Einzel- und Gruppentherapien durch und übernehmen bei Bedarf die Vertretung für die angestellte Ergotherapeutin und den angestellten Ergotherapeuten bei Urlaub oder Krankheit.

Therapeuten behandeln in der Praxis Berlin Pankow, Thulestraße 20-22 und im Hausbesuch in Berlin und im Mühlenbecker Land.

Orthopädie / Handtherapie

befasst sich mit Fehlbildungen und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates.

Ergotherapie und Orthopädie sind zwei untrennbare Bestandteile im medizinischen Behandlungsverfahren.

Therapeutisch behandelt werden beispielsweise:

  • Arthrose, Arthritis
  • Morbus Sudeck
  • Morbus Dupuytren
  • Verschiedene Traumata
  • Osteoporose
  • Epicondylitis humeri

Therapie

  • Herstellung der größtmöglichen Beweglichkeit
  • Muskelkräftigung
  • Funktionelle Übungen
  • Einweisung in den Gelenkschutz
  • Schmerzreduzierung
  • Training von Alltagsaktivitäten
  • Einüben schmerzfreier und kompensatorischer Bewegungsabläufe
  • Verbesserung der Geschicklichkeit und Koordination
  • Hilfsmittelberatung und -versorgung bzw. Anpassung von Hilfsmitteln
  • Narbenbehandlung
  • Gelenkmobilisation in Anlehnung an die manuelle Therapie

Zur Orthopädie gehört auch die Handtherapie nach Operationen und Erkrankungen der Hand

Ein wichtiger Bereich der Ergotherapie ist die Handtherapie. Er umfasst die Behandlungen nach Operationen und Unfällen der Hand.

Handtherapie Ergotherapie
Orthopädie Ergotherapie Nautilus Berlin

Neurologie

ist die Wissenschaft und Lehre vom Nervensystem, seinen Erkrankungen und deren medizinischer Behandlung.

Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen.

Konfuzius

In der Neurologie werden vor allem die Erkrankungen des zentralen Nervensystems (Gehirn und Rückenmark), behandelt.
Dazu gehören u.a.

  • Schlaganfall
  • Multiple Sklerose
  • Schädelhirntrauma/Wachkoma
  • Morbus Parkinson
  • Querschnittlähmung
  • Hirnleistungsstörung
  • Polyneuropathien
  • Demenz
  • Alzheimer
  • Chorea Huntington

In diesem Fachbereich gibt es zahlreiche ergotherapeutische Behandlungsmethoden, um die vielfältigen Folgen der genannten Erkrankungen zu verringern.

Therapie

Der Patient soll die größtmögliche Selbstständigkeit im Alltag erreichen und erhalten durch:

  • Anbahnen von physiologischen Bewegungsabläufen
  • Hemmung von pathologischen Bewegungen
  • Verbesserung der motorischen und sensorischen Fähigkeiten (Grob-und Feinmotorik, Koordination und Sensibilität)
  • Verbesserung des Gleichgewichts
  • Hirnleistungstraining
  • Selbsthilfetraining (u.a. Wasch- und Anziehtraining)
  • Verbesserung der sozio-emotionalen Fähigkeiten und sozialen Teilhabe
  • Erlernen von Kompensationsstrategien
  • Wohnraumanpassung
  • Hilfsmittelversorgung und Beratung
Neurologie Ergotherapie Nautilus Berlin

Geriatrie

ist die Altersheilkunde oder Altersmedizin.

Wir behandeln alte Menschen mit Alterserkrankungen wie Parkinson, Demenz oder mehreren Erkrankungen – gern im Hausbesuch im persönlichen Umfeld oder im Seniorenheim aber auch in der Praxis.

Alle wollen alt werden, aber keiner will es sein.

Gustav Knuth

Bei geriatrischen Erkrankungen werden ergotherapeutisch behandelt u.a.:

  • Demenz
  • Einschränkung der Mobilität
  • Depression
  • Parkinson

Therapie

  • Steigerung der Mobilität
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Hirnleistungstraining und Orientierungsschule
  • Verbesserung der Wahrnehmung
  • Verbesserung der Mobilität und sozialen Teilhabe
  • Selbstständigkeitstraining (u.a. Wasch- und Anziehtraining)
  • Unterstützung bei der Haushaltsführung, Tagesstrukturierung und Behördengängen
  • Kontrakturprophylaxe
  • Unterstützung bei den Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Steigerung der Lebensqualität

Psychiatrie

ist definiert als ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Erkennung und Behandlung seelischer Störungen (Psychosen, Neurosen u.a. seelischen Krankheiten) befasst.

„Die schwierigste Zeit in unserem Leben ist die beste Gelegenheit, innere Stärke zu entwickeln.“

Dalai Lama

In der Ergotherapie im Fachbereich Psychiatrie werden Patienten aller Altersstufen behandelt mit:

  • psychotischen, neurotischen und psychosomatischen Störungen
  • Suchterkrankungen (u.a. Alkohol-, Medikamenten-, Spiel-, Drogensucht)
  • Antriebsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Demenz
  • Depression
  • Burnout
  • Schlafstörungen
  • Angststörungen
  • Psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter
  • Demenz sowie das hirnorganische Psychosyndrom

Therapie

Ergotherapie in der Psychiatrie ermöglicht ein individuell auf den Patienten abgestimmtes Therapieangebot :

  • Förderung der Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Belastungserprobung
  • Selbstsicherheitstraining
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Verbesserung kognitiver Bereiche (Verbesserung der Konzentration, Aufmerksamkeit, Merkfähigkeit und der Gedächtnisleistung)
  • Steigerung der Lebenslust und Neugierde
  • Erlangen von mehr Handlungsfähigkeit und Lebensqualität
  • Antriebssteigerung
  • Angstabbau
  • Verbesserung der Wahrnehmung und sensorischen Integration
  • Selbstständigkeitstraining (Tagesstrukturierung und eigenständiges Führen des Haushalts, Unterstützung bei Behördengängen etc.)
  • Begleitung in den schulischen oder beruflichen (Wieder-)Einstieg
  • Erlernen von Entspannungstechniken
Psychiatrie Ergotherapie Nautilus Berlin

Hirnleistungstraining

„Das Gehirn ist ein besonderes Organ, welches aufpasst dass es mir gut geht. Deshalb hat es so eine Art Sensor für Wichtigkeit und es muss wirklich wichtig sein, nicht für die anderen sondern für mich und dann ändert es sich.“

Prof. Dr. Gerald Hüther

Hirnleistungstraining kann vom Arzt bei beispielsweise neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen verordnet werden.

Im Hausbesuch steht bei Hirnleistungstrainings der alltagspraktische Aspekt im Vordergrund. Dort führen wir Alltagsorientierungstraining, Training zur Verbesserung der Orientierung und visuokonstruktiven Leistungen aber auch Gedächtnistraining und biografische Arbeiten durch. Bei Apraxie steht Apraxietraining sowie das Üben von alltagspraktischen Handlungen an erster Stelle.
Wir bieten Ihnen hierfür Hirnleistungstrainingsprogramme am Computer beispielsweise „COGPACK® Professional“ von Marker Software und Freshminder.
Aber ein Hirnleistungstraining kann man auch ohne Computer anbieten, mit einfachen aber gebräuchlichen Spielen.

Hirnleistungstraining Ergotherapie Nautilus Berlin

Pädiatrie

ist die Kinderheilkunde

Die Aufgabe der Umgebung ist es nicht, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben sich zu offenbaren.

Maria Montessori

Behandelt werden Kinder und Jugendliche u.a. mit:

  • Entwicklungsstörungen
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Konzentrations- und   Aufmerksamkeitsstörungen
  • ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit- Hyperaktivitätsstörung)
  • Fein-/Graphomotorikstörungen
  • Verhaltensstörung
  • Autismus
  • Epilepsie

Therapie

  • Diagnostik mit verschiedenen standardisierten Entwicklungstests und Screenings
  • Elterngespräche/ Austausch mit Kinderärzten, Therapeuten, Erziehern, Lehrern usw.
  • Sensorische Integrationstherapie
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Verbesserung der Wahrnehmung
  • Graphomotorische Übungen
  • Linkshänder-Training
Pädiatrie Ergotherapie Nautilus Berlin